RUND NEUNZIG MINUTEN

Ein Shop von toneyshirts

SCHLAMMSCHL 8

Männer
SCHLAMMSCHL 8 - Männer Kontrast-T-Shirt
Willst Du das Design anpassen?
SCHLAMMSCHL 8 - Männer Kontrast-T-Shirt
Design
SCHLAMMSCHL 8 - Männer Kontrast-T-Shirt
Vorne
SCHLAMMSCHL 8 - Männer Kontrast-T-Shirt
Hinten
SCHLAMMSCHL 8 - Männer Kontrast-T-Shirt
Rechts
SCHLAMMSCHL 8 - Männer Kontrast-T-Shirt
Links
SCHLAMMSCHL 8
Männer Kontrast-T-Shirt
Fällt groß aus
Bequem geschnittenes T-Shirt für Männer mit farblich abgesetztem Rundkragen und Ärmeln, 100% Baumwolle, Marke: Sonar
24,99
inkl. MwSt. EU,
Rot/Weiß
Größe
Wähle eine Größe
M
L
XL
XXL
24,99
inkl. MwSt. EU,
In den Warenkorb
Produktdetails
Beschreibung
Männer Kontrast-T-Shirt
Fällt groß aus
  • Bequem geschnittenes T-Shirt für Männer mit farblich abgesetztem Rundkragen und Ärmeln
  • 100% Baumwolle
  • Marke: Sonar
Die farblich abgesetzten Bündchen an Ärmeln und Halsausschnitt machen dieses T-Shirt zu einem sportlichen, kombinationsstarken Basic mit dem gewissen Etwas.
  • Lässig-bequemer Schnitt mit hohem Rundhalsausschnitt
  • Ärmelsäume und Halsausschnitt in Kontrastfarbe
  • Hochwertiger, vorgeschrumpfter Single-Jersey-Stoff: 175 g/m²
  • Material: 100% Baumwolle
Maßtabelle
A (cm)
B (cm)
M
73.5
53.5
L
73.5
57.0
XL
76.5
59.0
XXL
80.5
62.5

Designdetails

SCHLAMMSCHL 8
Spieler: Herbert Schlammschl Rückennummer: 8 Verein: SpVgg Hallwangshofen Süd Kurzbiografie: Östereichischer Rekord Kreisligaspieler der SpVgg Hallwangshofen Süd. Seine legendärsten Spiele absolvierte Schlammschl stets bei Regenwetter. 1983 zwei Spieltage vor Ende der Kreisliga-Saison war es Schlammschl, der seine Mannschaft in einem schon verloren geglaubten Spiel, wieder Hoffnung auf den Aufstieg machte. Nach einem 3:0 Rückstand zur Halbzeit gegen den Lokal Rivalen SSV Schittauthal begann es in der Pause zu Regnen. Hallwangshofen glich, dank einer souverainen 2ten Halbzeit von Schlammschl, in der 79. Minute zum 3:3 aus. Nun war es ein offener Schlagabtausch der beiden Aufstiegsaspiranten. In der 2ten Minute der Nachspielzeit schlitterte Schlammschl in eine ungenaue Rückgabe des SSV und verwandelte und unhaltbar für Torhüter Sensenmeyer zum 4:3 Endstand für Hallwangshofen. Der Aufstieg, allerdings gelang auch diesmal nicht dank unterirdischer Leistungen der SpVgg und ihres Kapitäns Schlammschl. Die in den verbleibenden Spieltagen bei Kaiserwetter kein einziges Spiel zu ihren Gunsten entscheiden konnten.