WWW.SPASSPREDIGER.DE

Stay hoptimistic!

Teenager Premium T-Shirt

Stay hoptimistic!
Stay hoptimistic!
Stay hoptimistic!
Stay hoptimistic!

Design anpassen und Text hinzufügen

Füge Text hinzu oder passe Position und Größe des Designs an

Stay hoptimistic!

Teenager Premium T-Shirt

16,49 €
Inkl. MwSt. EU, zzgl. Versandkosten
fällt klein aus

 Teenager Premium T-Shirt auf Lager. Wir bedrucken das Produkt für Dich nach der Bestellung.

Lieferzeit: ca. 3-5 Werktage
Unisex T-Shirt für Teenager. 100% Baumwolle. Marke: Spreadshirt

Weitere Produkte

Produktdetails

Die Spreadshirt Kollektion steht für bestmögliche Druckergebnisse auf absoluten Qualitätsprodukten. Das außergewöhnliche Größenspektrum garantiert perfekten Sitz für Groß und Klein. Darüber hinaus bietet das Premium T-Shirt unendliche Kombinationsmöglichkeiten – egal ob drüber oder drunter.
  • Unsere Empfehlung! Top-Qualität und beste Druckergebnisse in allen Druckarten
  • Einheitliche Farben in allen Männer-, Frauen- und Kindergrößen
  • Fair und nachhaltig produziert
  • Strapazierfähige Stoffqualität: 150 g/m²
  • Material: 100% Baumwolle (Anthrazit: 50% Baumwolle, 50% Polyester; Blau meliert: 50% Baumwolle, 50% Polyester; Grau meliert: 85% Baumwolle, 15% Viskose; Bordeauxrot meliert: 65% Baumwolle, 35% Polyester)

Die folgenden Werte wurden an einem flach aufliegenden Produkt gemessen.

Größe
A (cm)
B (cm)
C (cm)

Tipp: Vergleiche Länge und Breite mit einem vorhandenen Kleidungsstück.

4,6 Sterne insgesamt

Bewertungen sortieren

13.09.19

Super Design, gute Qualität

12.09.19

Das t-Shirt passt dem Enkel perfekt und auch Qualität und Stil gefallen.

12.09.19

Super

12.09.19

...schnelle Lieferung, sitzt super, länge perfekt

10.09.19

Fühlt sich gut an und passt perfekt !
Seite 1 von 124

Stay hoptimistic!

Stay hoptimistic!

SPASSPREDIGER.de präsentiert: "STAY HOPTIMISTIC"! Lust auf noch mehr leckere Originale für Craft Beer-Fans? Besuch meinen Shop! Nach den USA und Großbritannien ist Craft Beer längst auch hier in aller Munde - und das nicht nur im übertragenen, sondern immer öfter auch im wahresten Wortsinn. Aber was hat es mit dem Craft Beer eigentlich auf sich? Ist Craft Beer nur Hype und kurzlebige Mode - oder doch wirklich ein Trend? Ich persönlich bin davon überzeugt, dass das, was wir auch hierzulande gerade erleben, die Art und Weise, wie Bierliebhaber über den Gerstensaft denken, nachhaltig verändern wird. Schließlich kommt die Rückbesinnung auf mit handwerklicher Sorgfalt gebraute Biere nicht von ungefähr. Sie ist vielmehr die Folge einer Entwicklung, in deren Zuge sich große, international tätige Konzerne einen Großteil der einst in Privatbesitz befindlichen Brauereien einverleibt haben - ein Prozess, der bedauerlicherweise nicht ohne Auswirkungen auf den Geschmack vieler Biere geblieben ist: Viele der unter Marken vertriebenen Biere, die mir seit langen Jahren ein Begriff sind, kann ich heute wirklich nur noch anhand des Etiketts auseinanderhalten. Ob Becks, Bitburger, Warsteiner oder Krombacher - gerade die aus der Werbung bekannten Biere empfinde ich mittlerweile als weitgehend austauschbar. Das liegt auch daran, dass gerade viele der großen, namhaften Brauereien längst nicht mehr mit Hopfen brauen, sondern mit Hopfen-Auszügen oder sogenannten Hopfen Pellets. Wer wissen oder auch wiederentdecken möchte, wie echter Hopfen schmeckt (und welche deutlichen Unterschiede es zwischen Sorten wie Citra, Simcoe, Chinook & Co. gibt), ist daher in meinen Augen gut beraten, sich an die Erzeugnisse kleiner Brauereien zu halten. Die vertreiben ihre Biere zum Glück oft nicht nur vor Ort, sondern auch online, und obwohl der Begriff "Craft Beer"vielleicht zunächst etwas anderes nahezulegen scheint, müssen die nach alter Väter Sitte gebrauten Spezialitäten auch nicht zwingend aus dem Ausland stammen. Privatbrauereien, die geschmacklich überzeugende Biere mit eigenständigem Charakter gebrauen, gibt es auch hierzulande (hier: in Deutschland) zum Glück nach wie vor - und dank der Craft Beer-Bewegung kommen in diesen Tagen neue Brauer hinzu, die, das hoffe ich jedenfalls, in Zukunft noch von sich reden machen werden. In diesem Sinne: Prost, Prosit, wohl bekomm's - es könnte schlechter stehen ums deutsche Bier! Optimismus ist daher gestattet - um nicht zu sagen: Hoptimismus. Und eben weil das so ist, habe ich dem Thema Craft Beer im Allgemeinen und dem Thema Hopfen im Besonderen mit meinem "Stay hoptmistic!"-Shirt ein eigenes Design gewidmet.