Kein Mensch ist schlecht

Männer
Kein Mensch ist schlecht - Männer T-Shirt
Design anpassen oder anderes Produkt wählen
Kein Mensch ist schlecht - Männer T-Shirt
Design
Kein Mensch ist schlecht - Männer T-Shirt
Vorne
Kein Mensch ist schlecht - Männer T-Shirt
Hinten
Kein Mensch ist schlecht - Männer T-Shirt
Rechts
Kein Mensch ist schlecht - Männer T-Shirt
Links
Kein Mensch ist schlecht
Männer T-Shirt
Fällt groß aus
Klassisch geschnittenes T-Shirt für Männer, 100% Baumwolle, Stoffdichte: 185g/m². Marke: B&C
20,49
Inkl. MwSt. EU
Schwarz
Größe
Wähle eine Größe
S
M
L
XL
XXL
3XL
4XL
20,49
Inkl. MwSt. EU
In den Warenkorb
Produktdetails
Beschreibung
Männer T-Shirt
Fällt groß aus
  • Klassisch geschnittenes T-Shirt für Männer
  • 100% Baumwolle
  • Stoffdichte: 185g/m². Marke: B&C
Kompromisslos klassisch: Unser aller Lieblingskleidungsstück in seiner puristischsten Erscheinungsform. Ein absolutes Basisteil für jede Lebenslage.
  • Hochwertige Verarbeitung: doppelte Nähte an den Säumen
  • Herstellerbedingt sind nur folgende Farben erhältlich in Größe 3XL und 4XL: Weiß, Schwarz, Navy, Rot und Grau Meliert
  • Gerader Schnitt
  • Robuste Stoffqualität: 185g/m²
  • Material: 100% Baumwolle (außer grau meliert: 85% Baumwolle, 15% Viskose)
Maßtabelle
A (cm)
B (cm)
S
69,0
50,0
M
72,0
53,0
L
74,0
56,0
XL
76,0
59,0
XXL
78,0
62,0
3XL
81,0
65,0
4XL
83,0
71,0

Designdetails

Kein Mensch ist schlecht
Mit der richtigen Beilage und einem Glas Chianti ist sicher jeder Mensch genießbar. Filmfans wissen natürlich, worauf das anspielt: auf den mörderischen Dr. Hannibal Lecter, der einer FBI-Agentin in einer denkwürdigen Szene des Thrillers "Das Schweigen der Lämmer" eröffnet, er habe die Leber eines seiner Opfer verspeist - in Begleitung von Fava-Bohnen und eines guten Glaserls Wein. Der Serienkiller-Thriller aus den frühen 90er Jahren ist ein echter Genre-Klassiker und wird als solcher immer mal wieder parodiert oder auch plagiiert. Nur wenige der Filme, die im Fahrwasser von "Silence of the Lambs" dümpeln, haben freilich einen ähnlich schauerlichen Bösewicht aufzubieten wie die Vorlage aus dem Jahr 1992. Der in der Folge zum Ritter geschlagene Sir Anthony Hopkins hat, finde ich, seinen Oscar in der Kategorie "Beste männliche Hauptrolle" ebenso verdient wie Jodie Foster, die damals Lecters Gegenspielerin geben durfte und dafür ebenfalls eine der begehrten Trophäen in Empfang nahm. Hopkins hat übrigens einmal verraten, er habe sich bei seiner Darstellung des kaltschnäuzigen Lecter an einem Charakter orientiert, der als Vorlage zunächst vielleicht nicht sehr naheliegend scheint: Seine Art zu sprechen habe er an den Computer HAL aus Stanley Kubricks SF-Klassiker "2001 - Odyssee im Weltraum" angelehnt. Da ich selbst ein ziemlicher "film buff" bin und mich immer mal wieder von Filmen zu neuen Designs für T-Shirts inspirieren lassen, war ein Design mit Bezug zu "Das Schweigen der Lämmer" vielleicht nicht unbedingt zwangsläufig. Ganz unwahrscheinlich war es aber auch nicht, zumal der gruselige Maulkorb, welchen man dem kannibalistisch veranlagten Mediziner im Laufe des Films verpasst, ein starkes visuelles Element mit hohem Wiedererkennungswert ist. Mein hintersinniges T-Shirt-Design "Kein Mensch ist schlecht" ist vielleicht nicht die ideale Klamotte fürs nächste Familientreffen, den besuch bei Oma oder das Vorstellungsgespräch, aber beim Fantasy Film Festival oder ähnlichen Anlässen, zu denen bekennende Filmfans und andere Geeks sich ein Stelldichein geben, tanzt man mit dem makaberen Motiv garantiert im positiven Sinn aus der Reihe.